Speaker/Bands

Emily Wilson (USA)

Die berühmt berüchtigte und viel gefragte Amerikanerin ist als Rednerin auf grossen Bühnen unterwegs und gibt in verschiedensten Ländern Zeugnis ihres Glaubens. Nebenan ist sie als Lobpreissängerin und Autorin tätig. Ihre Herzensthemen sind die Liebe, Beziehungen und Ehe. Mit ihrer direkten und lebendigen Art inspiriert sie Gross und Klein über die Grenzen hinweg. Von ihren praktischen Tipps für ein alltägliches Leben mit Gott – in der tagtäglichen Arbeit und den Beziehungen – kann jedermann was mitnehmen. Welcome to Switzerland Emily!

Gemeinschaft der Seligpreisungen (CH/F/I)
Die katholische Gemeinschaft der Seligpreisungen wurde 1973 in Frankreich gegründet, ist inzwischen jedoch auf allen Kontinenten vertreten. Die Gemeinschaft gliedert sich in drei Zweige: der Priester- und Brüderzweig, der  Schwestern und die Bewegung der Laien mit den Familien. Mittelpunkt des Gemeinschaftsalltags ist das intensive liturgische Leben und die gemeinsame Sendung, die im Dienst an den Armen und in der Verkündigung des Evangeliums besteht. In der Schweiz sind die Seligpreisungen aus Zug eine tragende Kraft und Inspiration verschiedenster katholischer Jugendinitiativen. Ihre Frische und ihr jugendlicher Elan steckt an!
Kardinal Kurt Koch (CH)
Hoher Besuch aus Rom erwartet uns! Der Schweizer Kardinal Kurt Koch wird der Sonntagsmesse vorstehen. Seit Juli 2010, ist der Kardinal im Dienst als Präsident des Päpstlichen Rates zur Förderung der Einheit der Christen in Rom tätig. Zuvor amtierte er als Bischof von Basel. Wir freuen uns auf Ihren Besuch Herr Kardinal!
Trinity (NL)

 

Peruanische und irische Folklore, unterlegt mit afrikanischen Rhythmen – das ist das musische Herzstück der holländischen Band Trinity aus! Obwohl die drei Brüder und ihr Freund Holländer sind und auch so aussehen, sind die Gebrüder im Herzen aus ihren peruanischen Kindheitsjahren doch ein bisschen latinos. So ist ihre Musik ein Mix aus verschiedensten Weltmusikstilen – geprägt von ihren Reisen und Erfahrungen die sie als Weltebummler sammelten. Seit nun mehr als 13 Jahren machen sie zusammen Musik und reissen verschiedenste Länder der Welt mit ihren energiegeladenen, frischen und frohen Songs mit. Wij kijken ernaar uit jullie te verwelkomen!

AVE (AT)

 

Sie reisen aus dem Nachbarland Österreich an. So spielten sie bereits am Key2Life – ein Festival, organisiert vom katholischen Jugendmagazin YOU! – und sind so in der österreichischen katholischen Jugendszene voll mit dabei! Nach Fribourg kommen sie mit einem neuen, frisch produzierten und uns noch unbekannten Repertoire – wir sind gespannt!

Sr. Maria Martinelli (Südsudan)

Die gebürtige Norditalienerin wird uns zum Motto des Weltjugendtages „Fürchtet euch nicht“ ein Zeugnis geben. Als Comboni-Missionarin im Südsudan, wo Gewalt, Terror und grosse Armut das alltägliche Leben prägen, ist sie mit diesem Thema bestens vertraut. Die junggebliebene 60-jährige Maria Martinelli hat einen Medizinabschluss und ist Ärztin für Tropenkrankheiten und Chirurgin und hat im Südsudan unter anderem eine Schule für professionelle Krankenschwestern gegründet. Direkt angereist aus dem Südsudan wird sie uns über ihre Erfahrung und ihre Arbeit, sowie über ihre alltägliche Beziehung mit Gott berichten. Benvenuto!

Glor!ous Mess (CH)

Die Schweizer Band aus Biel verzaubert die Zuhörer mit ihrem « Handmade Indie-Folk-Rock ». So wie es der Musikstil erkennen lässt, sind ihre Lieder geprägt von verschiedenen Stilen. Die zwei Frauen und die zwei Männer überzeugen mit ihrer Fertigkeit auf diversen Saiteninstrumenten auf kleineren und grösseren Bühnen in der Schweiz. Ihr Repertoire besteht hauptsächlich aus englischen Songtexten, mitunter haben sie unterdessen jedoch auch ein Schweizerdeutsches Lied mit französischem Titel auf Lager – lassen wir uns vom wundervollen Chaos musisch überraschen!